Midria 2010
     
     
  strausberg lindenplatz
Auf dem Lindenplatz
 
     
Am 01. Oktober 2013 haben die "alten Hasen" der Dienstag-Theoriegruppe eine Stadtführung durch Strausberg mit den neuen Hasen gemacht. In langer Vorbereitung u.a. mit dem Besuch im Heimatmuseum und Erstellen eines geschichtlichen Zeitstrahls, habenwir die Entstehungsgeschichte von Strausberg erkundet und aufbereitet, um es den neuen Theorietagmitgliedern vorzuführen. Nach einem geschichtlichen Vortrag in der Sparkasse am historischen Gemälde Strausberg spazierten wir gemütlichen durch die Altstadt und zeigten die markanten Stationen, an denen die Entwicklung Strausberg noch zu erkennen war. Von der Stadtmauer, dem Pulverturm, über die Georg-Kurtze-Strasse zum Fischerkietz konnten wir markante Punkte zeigen. Weiter zum Amtsgericht und über den Marktplatz zum Buchhorst bis hin zum Lindenplatz gab es noch mehr spannende Geschichten zu hören und noch wichtige Gebäude damaliger Zeit zu entdecken.

Allen hat dieser Ausflug gefallen und sind bereit so etwas an einem anderen Ort noch einmal zu machen. Vielleicht nächstes Jahr in Rüdersdorf?
     
  in der sparkasse
In der Sparkasse
 
     
  © 2013 MIDRIA e.V.