Midria 2010

Ausflug zum Filmpark Babelsberg am 28.07.2017


 

Um 8:50 Uhr haben wir uns am Bahnhof in Erkner getroffen.

Zusammen sind wir mit dem Regionalzug nach Potsdam gefahren.

 

Martin: Am besten gefiel mir das 4D Kino.

Wo wir auf der Chinesischen Mauer gefahren sind.

Dort haben die Sitze verrückt gespielt.

 

Jona: Die U- Bootfahrt war atem-beraubend, weil die Luft stickig war.

Es war sehr eng.

Die Stunt-Show war explosiv und feurig.

 

Christel: Das 4D Kino war sehr cool.

Mir hat das U- Boot am besten gefallen.

Ich habe bei den 3-Muskeltieren mitgespielt.

Ich bin das erste mal bei Panama-Janoschs Boot gefahren.

Die Stunt-Show war spektakulär und spannend.

Bei Dome of Babelsberg wird auf die Piraten geschossen.

 

Thommy: Mir hat gefallen: im Laden einkaufen,

die Stunt-Show, das Abhängen mit Christin

 

Christin: Die Stunt-Show hat mir gefallen.

Die Gruselstadt hat mir gefallen.

Das Einkaufen hat mir gefallen.

 

Uns hat der Tag sehr gefallen.

 „ Film ab, Kamera läuft … und...

      ...ACTION“

 

geschrieben von der FREITAGSGRUPPE